Update Geldwäsche für Leasing- & Factoringinstitute

Die GwG-Novelle wird die aktuellen geldwäscherechtlichen Regelungen verändern. Die Novelle wird den risikobasierten Ansatz stärken, die Regelungen zur Abklärung des wirtschaftlich Berechtigten und PEPs, zu Sorgfaltspflichten und zur Gefährdungsanalyse verändern.

Themen

  • Neues GwG zum 26.06.2017 in Kraft getreten: Keine offizielle Umsetzungs- oder
    Nichtbeanstandungsfrist, die neuen Vorschriften des GwG, KWG und VAG gelten!
  • Erwartete Neuerungen durch 4. EU-Geldwäsche- Richtlinie bzw. das deutsche
    Umsetzungsgesetz
  • Umsetzungshinweise für die Praxis von Factoring- und Leasinginstituten - unter
    Berücksichtigung der neuen MaRisk
  • Zentrale Stelle als Teil des Risikomanagements
  • Betrugsprävention - Falltypologien Leasing/Factoring

 

 

Ort: 
Hilton, Frankfurt am Main
Datum: 
Freitag, 24 November, 2017
Normalpreis: 
990€