Factoring: Was ist das eigentlich?

Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen

aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoring-Institut.
Auf diese Weise erhält das Unternehmen sofortige Liquidität unmittelbar aus seinen Außenständen. Der Factor prüft vor Vertragsabschluss und fortlaufend die Bonität der Abnehmer und übernimmt im Rahmen eines vereinbarten Limits das volle Ausfallrisiko.

Pressemitteilungen

Montag, 3. August 2020

Factoring: Wachstum trotz Corona - Erfolg auch dank Bundesregierung und Warenkreditversicherern

Trotz der Corona-Pandemie konnte die moderne Finanzierungsform Factoring im 1. Halbjahr 2020 nicht nur die deutsche Wirtschaft mit dem notwendigen Finanzierungsbedarf stärken, sondern legte sogar zu: Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes – konnten trotz massiver Auswirkungen der Corona Pandemie auf die nationale und internationale Wirtschaft – von 132,8 Mrd. Euro auf 134,9 Mrd. Euro zulegen, ein Plus von 1,6 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum (1. Halbjahr 2019).

Dienstag, 12. Mai 2020

2019: Factoring – ein gutes Jahr, aber Aussichten 2020 negativ wegen Corona

2019 war für den deutschen Factoring-Markt nochmals ein gutes Jahr: Im ersten Halbjahr gab es ein Umsatzplus von rund 12 Prozent, das Gesamtjahr schloss mit knapp plus 14 Prozent ab. Ein bemerkenswertes Resultat, da das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland im Jahr 2019 insgesamt „nur“ noch um 0,6 Prozent stieg. Der Gesamtmarkt – gemessen allein am Umsatzvolumen der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes (DFV) – wuchs in 2019 damit nochmals insgesamt stark auf nunmehr 275,6 Mrd. Euro, ein sehr gutes Ergebnis. 
 
Montag, 20. April 2020

Factoring-Branche begrüßt staatliche Absicherung von Lieferantenkrediten im Rahmen der WKV und finanziert in der Corona Krise weiter

Der Deutsche Factoring-Verband e.V. begrüßt die staatliche Absicherung von Lieferantenkrediten und dankt der Bundesregierung und den Kreditversicherern für ihr schnelles Handeln.

Vorteile des Factorings

Neben sofort zur Verfügung stehender Liquidität

bietet Factoring unter anderem unternehmerisches Wachstum statt hoher Außenstände oder verlässliche und sichere Finanzplanung ("umsatzkongruente/mitwachsende Finanzierung") sowie größeren finanziellen Handlungsspielraum. Schauen Sie hier welche weiteren Vorteile Factoring bietet…

Factoring von A-Z

Nachfolgend finden Sie einige factoringspezifische Begriffe

samt Erklärung, wie zum Beispiel Factoring-Quote, Import-Factoring, Export-Factoring, stilles/offenes Factoring, B2C-Factoring und noch viele weitere Begriffe.

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im Deutschen Factoring-Verband e.V.

Sie sind ein BaFin-zugelassenes Factoring-Unternehmen und möchten Mitglied im Deutschen Factoring-Verband werden und die Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen? Dann finden Sie hier die aktuelle Satzung mit den Anforderungen sowie die aktuelle Beitragsordnung. Bei Fragen nehmen Sie bitte über Kontaktformular Kontakt mit uns auf.

Der Verband

Der Deutsche Factoring-Verband e. V. wurde 1974 gegründet

und vertritt die Interessen der deutschen Factoring-Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Oberstes nach der Satzung statuiertes Verbandsziel ist es, das Produkt Factoring zu fördern und zu schützen, wobei die Sicherung fairer steuerlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für die Branche im Mittelpunkt steht. Informationen zu Organisation, dem Vorstand, der Arbeitskreise und zum Mission Statement des Verbandes finden Sie hier.

Front Info Block

Mission Statement

Mission Statement Deutscher Factoring-Verband e.V. Oberstes Verbandsziel ist es, das Produkt Factoring zu fördern und zu schützen, wobei die Sicherung fairer steuerlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen für die Branche im Mittelpunkt steht.

Ziele und Aufgaben

Der Deutsche Factoring-Verband e.V. wurde 1974 gegründet und vertritt die Interessen der deutschen Factoring-Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Aktuelle neutrale Untersuchungen bestätigen, dass die 43 Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes über 98 Prozent des verbandlich organisierten Factoring-Volumens darstellen.

Organisation

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Factoring-Verbandes ist nach der Satzung das höchste Verbandsorgan und entscheidet über alle wesentlichen Fragen im Rahmen der Verbandstätigkeit. Weiteres wichtiges Organ des Verbandes ist der aus drei Mitgliedern bestehende Vorstand.